Hessischer Abend als Dank für die Kommunalwahl 2016

 Im Rahmen eines „Hessischen Abends“ hat sich die Freie Wählergemeinschaft (FWG) Hütttenberg bei allen Listenbewerbern, Sympathisanten und Unterstützern für das starke Ergebnis und die geleistete Arbeit rund um die Kommunalwahl 2016 bedankt. Zudem wurden auch langjährige Mandatsträger verabschiedet, die nach der Wahl nicht mehr für ein Amt zur Verfügung standen. „Das Ergebnis von 33 Prozent und einem Stimmengewinn von 6 Prozent hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen. Wir wollen die gewonnenen Mandate nutzen, um weiter eine sachorientierte Politik in Hüttenberg zu betreiben und damit unsere Kommune zu gestalten“, blickte der Fraktionsvorsitzende Dr. Norbert Lang in die Zukunft. Bei diesen Vorhaben komme es auf die Mithilfe und kritische Begleitung der Mitglieder und Unterstützer an. Lang ermutigte dazu, die eigenen Mandatsträger anzusprechen und die Politik konstruktiv zu gestalten. Die FWG sitzt mit 11 Gemeindevertretern und drei Beigeordneten in den politischen Gremien. Zudem stellt sie in vier Ortsteilen den Ortsvorsteher. Nicht mehr in den politischen Gremien mitarbeiten wird Horst Henkel, der drei Legislaturperioden im Ortsbeirat Rechtenbach saß. Ausgeschieden ist auch der langjährige Ortsvorsteher von Weidenhausen Hartmut Hölß. Er war zudem mehrere Legislaturperioden in der Hüttenberger Gemeindevertretung und die letzten fünf Jahre ehrenamtlicher Beigeordneter. Nach drei Legislaturperioden im Ortsbeirat Reiskirchen, davon die letzten zehn Jahre als Ortsvorsteher ist auch Martin Schmidt nicht mehr zur Wahl angetreten. Verabschiedet wurde darüber hinaus Dieter Weil. Er ist im Laufe der vergangenen Legislaturperiode in die Gemeindevertretung nachgerückt und saß zudem im Bau- und Verkehrsausschuss. Ihnen überreichte der Fraktionsvorsitzende Dr. Norbert Lang und die stellvertretende FWG-Vorsitzende Christiane Koch-Rein ein kleines Präsent als Dankeschön für die geleistete Arbeit. Im Laufe des Abends gab es bei Apfelwein und einem zünftigem Abendessen ausreichend Zeit für politische und nicht-politische Gespräche. BU: Dr. Norbert Lang, Martin Schmidt, Dieter Weil, Christiane Koch-Rein.

 

Gemeinde Hüttenberg

Wappen der Gemeinde Hüttenberg (Hessen)
Die Gemeinde Hüttenberg liegt zwischen Wetzlar, Butzbach und Gießen südlich der Lahn, hat rund 10.500 Einwohnern, und besteht aus sechs Ortsteilen.
Top