Diese Seite drucken

Tagesfahrt in den Vogelsberg

Mit tollen Eindrücken kamen die Mitglieder, Freunde und Sympathisanten der FWG Hüttenberg von ihrer diesjährigen Tagesfahrt zurück. Am morgen startete die Fahrt mit dem Bus in Richtung Hoherodskopf. Dort wanderten die Teilnehmer auf dem Baumwipfelpfad entlang. Vor dem Mittagessen konnte, wer wollte, noch die Sommerrodelbahn testen. Ehrenbürgermeister Hans Schmidt ließ sich nicht zwei Mal bitten und machte sich auf rasanter Fahrt ab ins Tal. Nach einem leckeren Mittagessen ging es weiter nach Büdingen. Bei einem historischen Schulausflug hatten die Teilnehmer einen Schuldirektor von anno da zumal an ihrer Seite, der mit ihnen einen Ausflug durch die Stadt machte und anhand einer entdeckten Salzquelle im Schlosspark durch die Stadt wanderte. Nach Kaffee und Kuchen ging es für die Teilnehmer wieder zurück in die Heimat.